Start

Neu: Krankenhausversicherung AXA Komfort

Krankenhausversicherung AXA
AXA Kranken

Die Zeitschrift €URO hatte in seiner aktuellen Ausgabe Zusatzversicherungen mit Leistungen für Krankenhaus-Aufenthalte bewertet: Die AXA belegt beim Einbettzimmerschutz in beiden Kategorien (mit und ohne Alterungsrückstellungen) mit den Tarifen Komfort Start-U und Komfort-U die Bestplatzierung und erhält die Note SEHR GUT.

Seit heute sind die beiden Tarife auch bei uns im Vergleichsrechner zu finden und belegen auch dort die vorderen Plätze.

AXA Komfort

Im Komfort-Tarif wird die Unterbringung wahlweise in einem Einbettzimmer oder Zweibettzimmer im Krankenhaus übernommen. Darüber hinaus hat man einen Anspruch auf Behandlungen durch den Chefarzt oder Spezialisten. Alle Kosten werden von der AXA übernommen, dabei darf der Spezialist auch bis zum 5-fachen Satz der Gebührenordnung abrechnen.

Damit man Zugriff auf den besten Spezialisten hat, hat man die freie Wahl zwischen den zur Verfügung stehenden Krankenhäusern, auch hier werden eventuell anfallende Mehrkosten übernommen. Wählt man das nächste geeignete Krankenhaus, werden auch die Transportkosten übernommen.

In der Krankenhausversicherung AXA gibt es noch viele weitere Highlights, aber entscheidend ist, dass der Tarif noch dazu vergleichsweise günstig ist.

AXA Komfort Start-U

Der START-Tarif bietet grundsäztlich exakt die gleichen Leistungen wie der normale Tarif. Im START-Tarif beginnt man allerdings mit einem niedrigeren Einstiegsbeitrag, dadurch ist der Tarif teilweise bis zu 50% günstiger als der Komfort-U. Im Start-Tarif steigen die Beiträge aber mit zunehmendem Lebensalter an und übersteigen dann im hohen Alter die Beiträge des Normaltarifs. Man hat jederzeit das Recht, vom Start-Tarif in den Normaltarif zu wechseln.

Artikel eingestellt am in der Rubrik Krankenzusatzversicherung.

Autor: .

Der Artikel wurde 242 mal gelesen.