• Premiumlogin
Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr
Sie suchen
persönliche Beratung?
Start

Heilpraktikerversicherung

Heilpraktikerversicherung

Wir haben recherchiert und bieten Ihnen die leistungsstärksten und meistverkauften Versicherungen für Heilpraktiker auf dem Markt im direkten Vergleich an.

Unser Vergleichsrechner für Heilpraktikerversicherungen

Natürlich gesund! Nachweislich gibt es viele Menschen, bei denen die Schulmedizin versagt hat und die erst durch die Anwendung alternativer Medizin geheilt werden konnten. Naturheilkundliche Verfahren sind erwiesenermaßen wirkungsvolle Alternativen zur klassischen Medizin. Kassenpatienten, die sich mit ihren Leiden an einen Heilpraktiker wenden, bleiben aber auf Ihren Kosten sitzen.
  • 17 Testsieger-Tarife im Vergleich
  • Heilpraktikerversicherungen objektiv bewertet von Experten
  • Keine Angabe von persönlichen Daten für Beitragsberechnung notwendig

Filtern Sie ihre Ergebnistabelle!

Leistungen
Wie wichtig ist eine hohe prozentuale Erstattung?
Ist eine hohe jährliche Gesamterstattung wichtig?
Wie wichtig ist Ihnen ein Zugriff auf ein möglichst umfangreiches Leistungsspektrum (z.B. Hufeland-Verzeichnis)?
Sind Ihnen zusätzliche tarifliche Leistungen (z.B. Brillen) wichtig?

Ihr Beitrag wurde berechnet!

Gesellschaften im Vergleich

Zum Bewertungsschema

Im Test wurden die Erstattungssätze, Höchstrechnungsbeiträge, die versicherten Abrechnungsverfahren und die Erstattungsgrenzen der einzelnen Heilpraktikerversicherungen untersucht. Hierbei konnten bereits bis zu 100% der Punkte erzielt werden, was jedoch kein Tarif erreicht. Eine unbegrenzte Abrechnung aller Leistungen für Naturheilkunde ist bei Kranken-Zusatzversicherungen nicht versicherbar, in einigen Bereichen wird immer ein Selbstbehalt bleiben.

Für sonstige Leistungen (Brillen, Vorsorgeuntersuchungen, Erstattung von Zuzahlungen, Auslandskrankenversicherung, Zahnersatz..) erhielten in unserem Test einige Tarife bis zu 10% zusätzliche Punkte. Auch wenn diese Leistungen nicht direkt die Erstattung beim Heilpraktiker oder für Naturheilkunde verbessern, erhöhen diese Leistungseinschlüsse dennoch den Versicherungsschutz und werden auch im Beitrag berücksichtigt, der monatlich zu bezahlen ist.

So haben wir Heilpraktikerversicherungen bewertet

Wir haben Heilpraktikerversicherungen mit folgenden Punkten benotet:

Mindestens 80% der möglichen Punkte in unserem Test: Diese Tarife bieten absolute Höchstleistungen im Bereich Naturheilkunde, insbesondere durch hohe Erstattungssummen und eine hohe prozentuale Erstattung.

Mindestens 75% der möglichen Punkte in unserem Test: Diese Tarife bieten sehr gute Leistungen im Bereich Naturheilkunde, sind aber durch Höchstgrenzen beschränkt.

Mindestens 70% der möglichen Punkte in unserem Test: Diese Tarife bieten gute Leistungen im Bereich Naturheilkunde, allerdings mit Einschränkungen.

Mindestens 50% der möglichen Punkte in unserem Test: Diese Tarife sind preiswerte Alternativen, die Naturheilkunde einschließen.

Links

News-Artikel Heilpraktikerversicherung

Osteopathie gegen steigende Krankmeldungen

Der Slogan "Ich habe Rücken..." greift weiter um sich und Versicherung und Krankenversicherung zeigen schon lange den erhobenen Zeigefinger. Was ist also zu tun, damit den so genannten Zivilisationskrankheiten endgültig der Kampf angesagt wird?

Bald keine Leistungen für Homöopathie durch Krankenkassen mehr?

Aktuell debattieren Politiker - mal wieder - über eine mögliche Abschaffung von Zusatzleistungen für Homöopathie durch die Gesetzlichen Krankenkassen (GKV).

Naturheilkunde-Offensive: Vier neue Anbieter im Vergleich

In den letzten Monaten gab es einige Bewegung auf dem Markt für Krankenzusatzversicherungen mit Absicherung für Naturheilkunde. Wir haben das zum Anlass genommen, um vier neue Heilpraktikerversicherungen in unseren Vergleichsrechner aufzunehmen.

Alternative Medizin – wann zahlen privaten Krankenversicherer?

Viele Menschen wollen nicht mehr ausschließlich auf schulmedizinische Heilmethoden verlassen und wenden sich der alternativen Medizin zu.

Naturheilkunde und Alternativmedizin

Schon seit einigen Jahren vertrauen immer mehr Patienten auf die sanfte Art der Medizin – die Naturheilkunde oder alternative Behandlungen, die auf schulmedizinische Ansätze und Therapien verzichten und durch verschiedene Methoden die körpereigenen Selbstheilungsprozesse unterstützen sollen. Doch werden diese Leistungen auch von den gesetzlichen Krankenkassen getragen?