• Premiumlogin
Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr
Sie suchen
persönliche Beratung?

Auslandsversicherung für Studenten

Auslandsversicherung für Studenten
  • Integrierter Online-Abschluss: Schnellstmöglich zur gewünschten Absicherung
  • Persönlich und flexibel: Ergänzen Sie den Grundschutz nach Ihren Bedürfnissen
  • Bewährt: Bereits über 55.000 zufriedene Kunden erfolgreich vermittelt
  • Integrierter Online-Abschluss: Schnellstmöglich zur gewünschten Absicherung
  • Schnell und einfach: Mit wenigen Angaben zum Angebot
Care Concept/Advigon Care College
Care College
5 5
ab
28,00
monatlich

Highlights Auslandsversicherung für Studenten


Tarifinformationen Auslandsversicherung für Studenten

Versicherungsumfang

Care College Basic
Versichert sind folgende Leistungen:
  • ambulante Heilbehandlung beim Arzt
  • stationäre Behandlung im Krankenhaus (allgemeine Pflegeklasse)
  • medizinisch notwendige Rehabilitationsmaßnahmen (Anschlussheilbehandlung)
  • medizinisch notwendiger Transport ins Krankenhaus
  • Kostenübernahme bei Arznei- und Heilmitteln zu 100 %
  • unfallbedingte Hilfsmittel bis 250,– EUR werden ersetzt (jedoch keine Sehhilfen)
  • Schwangerschaftsuntersuchungen und -behandlungen (Selbstbeteiligung je Untersuchung 50,– EUR) – sofern die Schwangerschaft bei Versicherungsbeginn bzw. Beantragung der Vertragsverlängerung noch nicht bestanden hat – sowie Entbindung (Wartezeit 8 Monate, Selbstbeteiligung je Versicherungsfall 250,– EUR)
  • schmerzstillende Zahnbehandlung zu 100 % (bis 250,– EUR, darüber hinaus 50 %)
  • Kosten eines medizinisch sinnvollen Rücktransportes ins Heimatland bis zu 10.000,– EUR
  • Überführungs- und Bestattungskosten bei Tod der versicherten Person bis zu 10.000,– EUR
  • Nachhaftung bis zu 4 Wochen
  • Versicherungsschutz im Heimatland bis zu 6 Wochen pro Versicherungsjahr
Der Tarif sieht eine generelle Selbstbeteiligung von 50,– EUR je Versicherungsfall vor. Erstattet werden die Kosten bis zum jeweils 1,8-fachen Satz der Gebührenordnungen (GOÄ/GOZ). Den genauen Leistungsumfang entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Versicherungsbedingungen.

Care College Comfort
Grundlage ist der Tarif Care College Basic. Es kommen folgende Mehrleistungen hinzu:
  • Übernahme von 50 % der Kosten für Zahnersatz, maximal bis zu 500,– EUR innerhalb von zwei Versicherungsjahren (die Wartezeit für Zahnersatz beträgt 8 Monate)
  • Kosten eines medizinisch notwendigen Rücktransportes ins Heimatland zu 100 %
  • keine Selbstbeteiligung außer bei frauenärztlichen Untersuchungen und Entbindungen
  • Erstattung erfolgt im Rahmen der Gebührenordnungen (GOÄ bzw. GOZ) ohne Begrenzung auf den 1,8-fachen Satz
  • Rückerstattung einer Monatsprämie bei Leistungsfreiheit innerhalb von 12 Monaten

Care College Premium
Grundlage ist der Tarif Care College Comfort. Es kommen folgende Mehrleistungen hinzu:
  • unfallbedingte Hilfsmittel zu 100 % in einfacher Ausführung
  • Sehhilfen bis zu 100,– EUR (Wartezeit 3 Monate)
  • unfallbedingter Zahnersatz wird zu 100 % bis maximal 2.500,– EUR erstattet.
  • Übernahme von 70 % der Kosten für Zahnersatz, maximal bis zu 1.000,– EUR innerhalb von zwei Versicherungsjahren (die Wartezeit für Zahnersatz beträgt 8 Monate)
  • Überführungs- und Bestattungskosten bei Tod der versicherten Person bis zu 15.000,– EUR
  • Nachhaftung bis zu 8 Wochen
  • keine Selbstbeteiligung außer bei Entbindungen

Beiträge

Die Produktlinie Care College können Sie nicht nur mit unterschiedlichen Leistungsspektren, sondern auch mit unterschiedlichen Laufzeiten abschließen. Die Prämien sind nach der Vertragslaufzeit gestaffelt. Bei Vertragslaufzeiten über 18 Monaten erhöht sich die zu zahlende Prämie ab dem 19. Monat.

Versicherbarer Personenkreis

Zur Durchführung von Aus- oder Weiterbildungsmaßnahmen können sich
  • Ausländer, die vorübergehend nach Deutschland oder in die EU-/Schengen-Staaten reisen,
  • Ausländer, die in Deutschland oder Österreich wohnen und vorübergehend ins weltweite Ausland – außer USA, Kanada und Mexiko (NAFTA) – reisen,
  • Deutsche oder Österreicher, die vorübergehend ins weltweite Ausland – außer USA, Kanada und Mexiko (NAFTA) – reisen,
  • Deutsche oder Österreicher, die seit mindestens zwei Jahren im Ausland wohnen und vorübergehend nach Deutschland oder in die EU-/Schengen-Staaten reisen
über den Care College versichern. Die versicherte Person muss bei Versicherungsbeginn bzw. Beginn der Vertragsverlängerung mindestens 12 und darf nicht älter als 35 Jahre sein.

Der Versicherungsnehmer muss mindestens 18 Jahre alt sein.

Geltungsbereich

Die Versicherung gilt nur während des Aufenthaltes in Deutschland oder in den EU-/Schengen-Staaten bzw. im Ausland (ausgenommen sind die Staaten der Nordamerikanischen Freihandelszone NAFTA: USA, Kanada, Mexiko). Der Versicherungsschutz hat auch dann Gültigkeit, wenn sich der Aufenthalt im Ausland auf mehr als ein Gastland bezieht und der Wechsel im Zusammenhang mit der Spracherlernung bzw. dem Studium/der Ausbildung steht. Kurzfristige Aufenthalte im Heimatland und in dritten Ländern bis zu 6 Wochen pro Versicherungsjahr (Versicherungsjahr: 12 Monate ab Versicherungsbeginn) sind möglich.

Vertragsabschluss

Wenn Sie den Online-Antrag ausgefüllt und abgesendet haben, erhalten Sie kurze Zeit später eine Bestätigungs-E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Diese E-Mail enthält folgende Dokumente im PDF-Format, die Sie sich ausdrucken und verwenden können:
  • Versicherungsschein (Police)
  • Behandlungsschein
  • Fragebogen zur Versicherungsfähigkeit
  • Versicherungsbedingungen
  • Verbraucherinformationen
  • Merkblatt zur Datenverarbeitung
  • Auszug aus dem Versicherungsvertragsgesetz

Zusätzlich erhalten Sie per Post binnen zwei Arbeitstagen Ihre Versicherungsbestätigung mit Versicherungskarte, Ihren Versicherungsschein und für den Fall, dass Sie per Überweisung zahlen, Ihre Rechnung. Sollte eine positive Plausibilitätenprüfung nicht möglich sein, wird sich der Versicherer innerhalb von zwei Arbeitstagen schriftlich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Der Versicherer bucht die Prämie(n) in den nächsten Wochen unter Angabe der Versicherungsnummer(n) von Ihrem Konto ab. Die Abbuchung erfolgt innerhalb des vereinbarten Versicherungszeitraumes. Eine Verlängerung muss in Textform vor Ablauf des laufenden Versicherungsvertrages beantragt werden.

Der Zahlungseingang bei der Care Concept AG gilt als erfolgt, wenn mit Vertragsabschluss eine Lastschrifteinzugsermächtigung erteilt wird und das angegebene Konto zum Zeitpunkt des Lastschrifteinzugs entsprechende Deckung aufweist.

Eine Verlängerung muss schriftlich innerhalb des laufenden Versicherungszeitraumes beantragt werden.

Versicherungsdauer, Wartezeit und Vertragsverlängerung

Der Versicherungsvertrag muss für die gesamte Dauer des Aufenthaltes abgeschlossen werden. Er beginnt und endet zu den im Versicherungsschein genannten Zeitpunkten; er sollte innerhalb von 31 Tagen nach Einreise in die Bundesrepublik Deutschland oder EU-/Schengen-Staaten bzw. vor Antritt der Auslandsreise abgeschlossen werden und endet in der Krankenversicherung spätestens nach 4 Jahren.

Sofern Sie bereits ausgereist bzw. vor mehr als 31 Tagen eingereist sind, können Sie dennoch die Versicherung abschließen. In diesem Fall gilt lediglich in der Krankenversicherung eine allgemeine Wartezeit von 31 Tagen. Sie entfällt bei Unfällen oder Nachweis einer Vorversicherung, an die die neue Versicherung nahtlos anschließt.

Dauert der Aufenthalt länger als geplant, können Sie problemlos einen Anschlussvertrag abschließen. Der Antrag muss aber in Textform (E-Mail. Fax, Post) vor dem ursprünglichen Ablauf der Versicherung bei der Care Concept AG vorliegen und der Versicherer muss diesem ausdrücklich zustimmen. Bei Verlängerungen sind nur die Versicherungsfälle versichert, die nach der Beantragung der Verlängerung neu eingetreten sind, deshalb ist es ratsam, von Beginn an längere Laufzeiten abzuschließen. Die Höchstversicherungsdauer – einschließlich aller Verlängerungen – beträgt für die Krankenversicherung vier Jahre.

Jeder Anschlussvertrag muss unmittelbar an die Vorversicherung anschließen.

Kündigung – Stornierung

Eine vorzeitige Beendigung ist möglich, wenn die versicherte Person
  • vorzeitig Deutschland oder die EU-/Schengen-Staaten verlässt bzw. von der Auslandsreise zurückkehrt oder
  • sozialversicherungspflichtig im Reiseland wird oder
  • eine Voraussetzung für die Weiterführung des Vertrages entfällt, z. B. in der Krankenversicherung durch die Beendigung der Weiterbildungsmaßnahme.
Die Versicherung kann frühestens zu dem Zeitpunkt beendet werden, zu dem die entsprechende Mitteilung bei der Care Concept AG in Textform eingeht.

Versicherer der Auslandsversicherung

Care Concept

Care Concept

Die Reiseversicherung wird von der Care Concept AG angeboten. Die Care Concept AG hat sich auf internationale Reiseversicherungen spezialisiert und arbeitet mit der Advigon Krankenversicherung zusammen.

Auslandsversicherung für Studenten: Betreuung im Schadensfall

Auslandsversicherung Care ConceptGrundsätzlich haben Sie im Schadensfall die Möglichkeit sich entweder an uns oder direkt an den Versicherer, die Care Concept, zu wenden.

Wenn Sie sich direkt an die Care Concept wenden möchten, stellen wir Ihnen gerne die Kontaktdaten (falls noch nicht bekannt) der Leistungsabteilung zur Verfügung, die Erstattung kann dann meist etwas schneller erfolgen.

Wir empfehlen aber - gerade bei schwierigen Leistungsfällen - uns als Ihren Betreuer einzubeziehen. Zum einen, weil wir Ihnen bei der Meldung des Schadens bei der Care Concept helfen können und zum anderen, weil wir Kopien des kompletten Vorgangs inkl. Schriftverkehr aufbewahren, wodurch eine zusätzliche Kontrolle gewährleistet ist. Darüber hinaus stehen wir natürlich auch beratend bei Fragen zu ihrer Auslandsversicherung zur Verfügung.

Wichtiger Hinweis zur Auslandsversicherung für Studenten

Diese Leistungsbeschreibung ist lediglich eine Kurzübersicht zur Auslandsversicherung. Der rechtsverbindliche Umfang des Versicherungsschutzes geht ausschließlich aus den für diesen Vertrag vereinbarten Versicherungsbedingungen der Care Concept hervor.