• Premiumlogin
Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr
Sie suchen
persönliche Beratung?
Start

Vermögensschäden

Im haftungsrechtlichen Sinne versteht man unter Vermögensschäden jeden geldwerten Vermögensnachteil, der einem Geschädigten entsteht, wie z.B. Verdienstausfall, Mietwagenkosten oder Kosten für Pflegepersonal. Von den Vermögensschäden abzugrenzen sind Personen- und Sachschäden.

Man unterscheidet zwischen echten Vermögensschäden und unechten Vermögensschäden.

Vermögensschäden sind vor allem im Bereich der Haftpflichtversicherung von Bedeutung und es sollte stets auf eine ausreichend hohe Versicherungssumme geachtet werden.

Spezielle Absicherung in Form einer gesonderten Vermögensschadenhaftpflichtversicherung benötigen insbesondere Dienstleister, die beruflich Einfluss auf das Vermögen von anderen Einfluss nehmen, speziell betrifft das Manager und Geschäftsführer, aber auch z.B. Ärzte, Anwälte, Steuerberater und Architekten.

Vermögensschäden von den Experten der GutGuenstigVersichert einfach erklärt.

Verwandte Lexikon-Einträgen

News-Artikel zum Thema Vermögensschäden

Einträge im Forum zum Thema Vermögensschäden