• Premiumlogin
Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr
Sie suchen
persönliche Beratung?
Start

Unterversicherungsverzicht

Bekannt ist das Wort Unterversicherungsverzicht vor allem aus der Gebäude- und Hausratversicherung. Es bedeutet, dass der Versicherer bei einem Schadenfall auf die Prüfung ob der Versicherte zu gering/niedrig versichert ist, verzichtet.

Stellen Sie sich vor, Ihr Haushalt hat einen Gesamtwert von 100.000 Euro, Sie haben aber nur eine Hausratversicherung über 50.000 Euro abgeschlossen. Dann haben Sie also eigentlich nur Ihren halben Hausrat versichert. Eines Tages wird bei Ihnen eingebrochen und Ihr Fernseher wird gestohlen. Zu welcher Hälfte Ihres Haushaltes gehört der Fernseher denn nun? Zu der versicherten oder der nicht versicherten Hälfte?

Die meisten Versicherer verzichten auf die Überprüfung einer Unterversicherung, wenn der Versicherte bestimmte Grundbedingungen erfüllt, bei der Hausratversicherung z.B. pro qm Wohnfläche pauschal eine bestimmte Summe versichert.

Unterversicherungsverzicht leicht und verständlich erklärt von GutGuenstigVersichert, ihrem Versicherungsmakler!

News-Artikel zum Thema Unterversicherungsverzicht

Einträge im Forum zum Thema Unterversicherungsverzicht