• Premiumlogin
Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr
Sie suchen
persönliche Beratung?
Start

Sterbetafel

Eine Sterbetafel betrachtet ein Kollektiv aus Personen (z.B. alle Männer, die 2008 gestorben sind) und zählt, wer in welchem Jahr geboren wurde. Daraus können statistische Werte für das zu erwartende Lebensalter der Bundesbürger ermittelt werden. Darüber hinaus können die Sterbetafeln auch weiter ins Detail gehen. So werten z.B. Heubeck-Tafeln auch die Invalidität aus, oder den Familienstand. Diese Tafeln sind dann für die Berufsunfähigkeitsversicherung oder die Hinterbliebenenversorgung wichtig.

Sterbetafel leicht und verständlich erklärt von GutGuenstigVersichert, ihrem Versicherungsmakler!

News-Artikel zum Thema Sterbetafel