• Premiumlogin
Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr
Sie suchen
persönliche Beratung?
Start

Schwankungsrückstellung

Schwankungsrückstellungen dienen dem Ausgleich der Schwankungen im Schadenverlauf über mehrere Jahre. Die Schwankungsrückstellung ist gemäß HGB für die Schaden- und Unfallversicherung in guten Jahren (mit wenigen Schäden) zu bilden und in schlechten Jahren (mit vielen Schäden) aufzulösen, nach IFRS sind Schwankungsrückstellungen nicht erlaubt.

Schwankungsrückstellung von den Experten der GutGuenstigVersichert einfach erklärt.