• Premiumlogin
Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr
Sie suchen
persönliche Beratung?
Start

Portabilität

Als Portabilität wird die Möglichkeit bezeichnet, seine Rechte zu Übertragen, die der Versicherungsnehmer bei einem Versicherungsunternehmen erworben hat, auf ein anderes Versicherungsunternehmen oder einen anderen Tarif innerhalb der ursprünglichen Versicherung zu übertragen. Vor allem in der betrieblichen Altersvorsorge und der privaten Krankenversicherung spielt der Begriff eine tragende Rolle. Durch die Portabilität ist es dem Versicherten einer betrieblichen Krankenversicherung möglich, seine Anwartschaften zu einem neuen Arbeitgeber mitzunehmen und die Altersvorsorge lückenlos fortzuführen. In der privaten Krankenkasse wird es dem Versicherten durch die Portabilität möglich, den Beitragsteil für die Altersrückstellungen zu einem neuen Versicherungsanbieter mitzunehmen, um zu verhindern, dass der Versicherte im neuen Tarif um eine Stufe absinkt.

Portabilität leicht und verständlich erklärt von GutGuenstigVersichert, ihrem Versicherungsmakler!

News-Artikel zum Thema Portabilität