• Premiumlogin
Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr
Sie suchen
persönliche Beratung?
Start

Krankenhaustagegeldversicherung

Mit einer Krankenhaustagegeldversicherung kann man die Mehraufwendungen, die man während eines Krankenhausaufenthaltes hat, ausgleichen. Hierzu gehören z. B. die Zuzahlung für die ersten 28 Tage, aber auch für Benzinkosten des Partners, Geld für Blumen und Geschenke usw.

Für jeden Tag im Krankenhaus erhält man das zuvor abgeschlossene Krankenhaustagegeld in vereinbarter Höhe. Die Höhe des Krankenhaustagegeldes kann jede Person individuell für sich bestimmen. Ein Bereicherungsverbot wie in der Krankentagegeldversicherung gibt es hier nicht, allerdings gibt es Höchstgrenzen, die von Versicherer zu Versicherer unterschiedlich sein können.

Krankenhaustagegeldversicherung verständlich erklärt von Ihrem GutGuenstigVersichert-Team.

Verwandte Lexikon-Einträgen

News-Artikel zum Thema Krankenhaustagegeldversicherung

Einträge im Forum zum Thema Krankenhaustagegeldversicherung