• Premiumlogin
Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr
Sie suchen
persönliche Beratung?
Start

Festzuschuss

Festzuschüsse sind die seit 2005 von Kassen geleisteten Aufwendungen für Zahnersatz.

Die gesetzlichen Krankenkassen beteiligen sich in Form von Festzuschüssen zur Hälfte an den Kosten, welche eine Standardbehandlung verursacht. Dabei beteiligen sie sich bei festgeschriebener Regelversorgung und Standardtherapie zu 50% an deren Kosten. Wenn Zahnarztpatienten sich gegen die Kassenbehandlung und stattdessen für eine andere Versorgung entscheiden erhalten sie dennoch nur den Festzuschuss der Standardbehandlung.

Der Festzuschuss bei Zahnersatz beträgt in der Regel 50 Prozent. Durch ein sorgfältig geführtes Bonusheft erhöht sich der Zuschuss um einige Prozent. Ist das Bonusheft fünf Jahre lückenlos ausgefüllt, erstattet die Krankenkasse 60 Prozent der Kosten der Regelversorgung. Bei zehn Jahren steigt der Festzuschuss auf 65 Prozent.

Die aktuelle Richtlinie für Festzuschüsse finden sie auf der Seite der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung:

Richtlinie für Festzuschüsse

Festzuschuss verständlich erklärt von Ihrem GutGuenstigVersichert-Team.

Verwandte Lexikon-Einträgen

News-Artikel zum Thema Festzuschuss