• Premiumlogin
Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr
Sie suchen
persönliche Beratung?
Start

Arbeitgeberanteil

Der Arbeitgeberanteil gehört zu den Lohnnebenkosten eines Unternehmers. Dieser zahlt nicht nur das Gehalt der Mitarbeiter, sondern ist gesetzlich auch zu Zahlungen an die Sozialversicherungen verpflichtet.

Die Abgaben zur Sozialversicherung werden auf der Grundlage des Bruttolohns der Arbeitnehmer berechnet. So zahlt der Arbeitgeber die Hälfte des Rentenbeitrags in Höhe von 9,45 %, sowie die Hälfte zur gesetzlichen Krankenversicherung in Höhe von 7,3 %, die Hälfte zur Arbeitslosenversicherung in Höhe von 1,3 % und zur Pflegeversicherung 1,025 %. Nur die Beiträge zur gesetzlichen Unfallversicherung trägt der Arbeitgeber vollständig mit einem Beitrag in Höhe von 1,6 %.

(Stand: 01.01.2017)

Arbeitgeberanteil von den Experten der GutGuenstigVersichert einfach erklärt.

News-Artikel zum Thema Arbeitgeberanteil