• Premiumlogin
Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr
Sie suchen
persönliche Beratung?
Start

Allmählichkeitsschaden

Ein Allmählichkeitsschaden ist ein Schaden, der nach seiner Verursachung erst allmählich eintritt bzw. sichtbar wird. Ein klassisches Beispiel: Aus einer fehlerhaft angebrachten Wasserleitung treten unbemerkt geringe Mengen Wasser aus, die durch das Mauerwerk nach unten abfließen. Irgendwann, vielleicht erst Tage oder sogar Wochen nach dem Anbringen des Wasserrohrs, fallen dem Nachbarn unter Ihnen die Kacheln von der Wand, weil diese mittlerweile völlig durchnässt ist.

Allmählichkeitsschaden von den Experten der GutGuenstigVersichert einfach erklärt.

Einträge im Forum zum Thema Allmählichkeitsschaden