• Premiumlogin
Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr
Sie suchen
persönliche Beratung?

Krankenhauszusatzversicherung für Frauen

Krankenhauszusatzversicherung für Frauen
  • Unser Service: Sie erhalten Ihr kostenloses und unverbindliches Angebot binnen 2 Werktagen per Post
  • Schnell und einfach: Mit wenigen Angaben zum Angebot
  • Objektiver Leistungs-Check: Durch unsere Experten für Krankenhausversicherungen
  • Bewährt: Bereits über 55.000 zufriedene Kunden erfolgreich vermittelt
Universa uni-SZ2-E
uni-SZ2-E
100 76.4
ab
3,42
monatlich

Highlights Krankenhauszusatzversicherung für Frauen


Tarifinformationen Krankenhauszusatzversicherung für Frauen

Leistungs-Check Krankenhauszusatzversicherung für Frauen

Bitte den Tarif anklickt, um sich unseren Leistungs-Check für die Krankenhauszusatzversicherung für Frauen anzeigen zu lassen.

Versicherungsumfang

Grundsätzlich übernimmt die Versicherung alle Kosten, die Sie nach Vorleistung der gesetzlichen Kasse noch selbst zu zahlen hätten.

Im Detail werden erstattet:
  • Mehrkosten, die entstehen, wenn Sie sich für ein anderes als das auf der ärztlichen Einweisung genannte Krankenhaus entscheiden.
  • Gesondert berechnete Unterkunft und Verpflegung im Zweibettzimmer.
  • Gesondert berechnete ärztliche Leistungen und die mit der leistungspflichtigen stationären Heilbehandlung durchgeführte Aufnahme- und Abschlussuntersuchung.
  • Ein Krankenhaustagegeld von 20 EUR bei Verzicht auf die gesondert berechnete Unterbringung in einem Zweibettzimmer für jeden Tag der medizinisch notwendigen Unterbringung. Ein- und Austrittstag gelten als ein Tag. Mädchen bis zum 16. Lebensjahr erhalten 18 EUR.
  • Ein Krankenhaustagegeld von 30 EUR bei Verzicht auf gesondert berechnete ärztliche Leistungen. Ein– und Austrittstag gelten als ein Tag. Mädchen bis zum 16. Lebensjahr erhalten 13 EUR.
Besonders erwähnenswert ist, dass die Versicherung die Behandlungsgebühren auch über den Höchstsatz der Gebührenordnung hinaus übernimmt.

Sie erhalten von der Versicherung bei Vertragsabschluss eine Chipkarte. Wenn Sie diese Chipkarte bei der Behandlung im Krankenhaus vorlegen, rechnet das Krankenhaus bzw. der Chefarzt direkt mit der Versicherung ab. Sie müssen somit nicht in Vorkasse treten.

Darüber hinaus verzichtet der Versicherer auf sein ordentliches Kündigungsrecht.

Um die Beiträge für Sie so gering wie möglich zu halten, enthält die Krankenhausversicherung eine Selbstbeteiligung von 25 EUR für die Unterbringung in einem Zweibettzimmer für maximal 10 Tage. Für die Chefarztbehandlung fällt selbstverständlich keine weitere Selbstbeteiligung an.

Extra-Tipp:

Fünfundzwanzig Euro Selbstbeteiligung für die ersten 10 Tage im Krankenhaus sind Ihnen zuviel?

Unser Vorschlag: Eine Krankenhaustagegeldversicherung über 25 Euro kostet monatlich für z.B. eine 30jährige Frau gerade einmal 5,20 EUR, damit ist die Selbstbeteiligung abgedeckt und die Krankenzusatzversicherung ist immer noch unschlagbar günstig. Nebenbei haben Sie bei einem längeren Krankenhausaufenthalt ab dem 11. Tag 25 Euro täglich zu Ihrer freien Verfügung.

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie auch diesbezüglich gerne!

Wer ist versichert?

Versichern können sich Frauen bis zur Vollendung des 40. Lebensjahres. Es ist immer eine bestimmte Person versichert, also nicht wie in der gesetzlichen Krankenversicherung automatisch die ganze Familie. Die zu versichernden Personen bestimmen Sie selbst in Ihrem Antrag. Diese Personen werden im Versicherungsschein namentlich benannt.

Voraussetzung für den Abschluss der Versicherung ist, dass die versicherte Person Mitglied in einer gesetzlichen Krankenkasse, entweder als eigenständiges Mitglied oder im Rahmen der Familienversicherung.

Besonderheiten

Frauen benötigen eine besondere Absicherung, dies zeigt uns unsere langjährige Erfahrung. Die von uns empfohlene Krankenhausversicherung bietet diese besondere Absicherung.

Der spezielle Leistungsumfang und der äußerst günstige Beitrag machen diese Krankenhausversicherungen zu dem idealen Konzept für Mädchen und junge Frauen bis 40.

Vertragsbeginn, Wartezeit und Laufzeit

Der Versicherungsschutz beginnt mit dem im Versicherungsschein genannten Zeitpunkt, jedoch nicht vor Zugang des Versicherungsscheines oder einer schriftlichen Annahmeerklärung des Versicherers und nicht vor Ablauf einer allgemeinen Wartezeit von drei Monaten. Falls der Versicherungsnehmer innerhalb dieser Wartezeit einen Unfall erleidet und als Folge dieses Unfalls eine stationäre Behandlung erforderlich wird, so entfällt die Wartezeit, d.h. der Versicherungsnehmer hat unmittelbar und in vollem Umfang Anspruch auf die in der Versicherungspolice bestimmten Zusatzleistungen.

Der Vertrag wird pro Person und Tarif zunächst für drei Versicherungsjahre abgeschlossen. Er verlängert sich stillschweigend um je ein Versicherungsjahr, sofern der Versicherungsnehmer ihn nicht 3 Monate vor dem jeweiligen Ablauf schriftlich kündigt.

Hintergrund Krankenhausversicherung

Frauen suchen immer den richtigen Partner und stellen dabei hohe Ansprüche, auch an eine Krankenhauszusatzversicherung.

Sind Sie auch auf der Suche nach einem zuverlässigen und ehrlichen Partner, der Sie „auf Händen trägt“, Ihnen die beste Behandlung garantiert und Ihnen außerdem Geld für Handtaschen und Schuhe lässt?
Sie glauben, den gibt es nicht? Doch, den gibt es!

Endlich gibt es eine Versicherung die verstanden hat, dass Männer und Frauen eben doch verschieden sind und Frauen eine spezielle Behandlung und eine spezielle Versicherung brauchen. Bisher lag der Jahresbeitrag für eine Krankenhauszusatzversicherung für Frauen im Bereich einer Prada Handtasche und auch wenn jede Frau gerne eine Prada Handtasche hätte, überlegt man doch dreimal, ob man sie sich letztendlich leisten will.

Schluß mit dem Überlegen! Mit der stationären Zusatzversicherung der Universa können Sie sich endlich nicht nur den „Luxus“ einer perfekten Unterbringung in der Klinik Ihrer Wahl leisten, sondern haben auch - was noch viel wichtiger ist - einen uneingeschränkten Zugang zu allen verfügbaren Behandlungsmethoden und das Recht auf Behandlung durch Spezialisten und Chefärzte.

Sie wissen sicher auch wie das ist, wenn man als Frau krank ist oder sogar ins Krankenhaus kommt und die Familie alleine zuhause lassen muss: Männer die ihre Socken nicht finden, Kinder die ohne Frühstück zur Schule gehen und wer badet den Hund?
Nichts ist wichtiger als die Gesundheit...
... und die Prada Handtasche können Sie sich trotzdem noch leisten!

Versicherer der Krankenhauszusatzversicherung

Universa Krankenversicherung

Universa Krankenversicherung

Ihr Versicherer ist die Universa Krankenversicherung. Die Universa Versicherungen sind eine Unternehmensgruppe mit langer Tradition und großer Erfahrung, deren Ursprünge auf das Jahr 1843 - dem Gründungsjahr als älteste private Krankenversicherung Deutschlands - zurückgehen. Seitens der Universa werden keine Produkte von der Stange, sondern individuelle Lösungen angeboten, bei den langfristiger Kundennutzen und hohe Servicequalität eindeutig im Vordergrund stehen.

Krankenhauszusatzversicherung für Frauen: Betreuung im Schadensfall

Krankenhauszusatzversicherung Universa KrankenversicherungGrundsätzlich haben Sie im Schadensfall die Möglichkeit sich entweder an uns oder direkt an den Versicherer, die Universa Krankenversicherung, zu wenden.

Wenn Sie sich direkt an die Universa Krankenversicherung wenden möchten, stellen wir Ihnen gerne die Kontaktdaten (falls noch nicht bekannt) der Leistungsabteilung zur Verfügung, die Erstattung kann dann meist etwas schneller erfolgen.

Wir empfehlen aber - gerade bei schwierigen Leistungsfällen - uns als Ihren Betreuer einzubeziehen. Zum einen, weil wir Ihnen bei der Meldung des Schadens bei der Universa Krankenversicherung helfen können und zum anderen, weil wir Kopien des kompletten Vorgangs inkl. Schriftverkehr aufbewahren, wodurch eine zusätzliche Kontrolle gewährleistet ist. Darüber hinaus stehen wir natürlich auch beratend bei Fragen zu ihrer Krankenhauszusatzversicherung zur Verfügung.

Wichtiger Hinweis zur Krankenhauszusatzversicherung für Frauen

Diese Leistungsbeschreibung ist lediglich eine Kurzübersicht zur Krankenhauszusatzversicherung. Der rechtsverbindliche Umfang des Versicherungsschutzes geht ausschließlich aus den für diesen Vertrag vereinbarten Versicherungsbedingungen der Universa Krankenversicherung hervor.

Versicherungsbedingungen

Beitragstabellen der Krankenhauszusatzversicherung

Hier finden Sie die Beitragstabellen zu den einzelnen Tarifen der Krankenhauszusatzversicherung für Frauen.

SZ2-E

(Die Beitragstabellen öffnen sich in einem neuen Fenster.)