• Premiumlogin
Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr
Sie suchen
persönliche Beratung?

Krankenhausversicherung für akute Krankheiten

Krankenhausversicherung für akute Krankheiten
  • Unser Service: Sie erhalten Ihr kostenloses und unverbindliches Angebot binnen 2 Werktagen per Post
  • Schnell und einfach: Mit wenigen Angaben zum Angebot
  • Objektiver Leistungs-Check: Durch unsere Experten für Krankenhausversicherungen
  • Bewährt: Bereits über 55.000 zufriedene Kunden erfolgreich vermittelt
ab
1,12
monatlich

Highlights Krankenhausversicherung für akute Krankheiten


Tarifinformationen Krankenhausversicherung für akute Krankheiten

Leistungs-Check Krankenhausversicherung für akute Krankheiten

Bitte wählen Sie einen der Tarife der Krankenhausversicherung für akute Krankheiten aus, um sich den Leistungs-Check anzeigen zu lassen.

Versicherungsumfang

Grundsätzlich übernimmt die Versicherung alle Kosten, die bei einer stationärer Unterbringung bei Schwersterkrankungen anfallen und die Sie nach Vorleistung der gesetzlichen Kasse noch selbst zu zahlen hätten.

Zu den Schwersterkrankungen zählen:
  • Akuter Herzinfarkt, Bypass-Operation
  • Bösartiger Tumor (Krebs)
  • Chronisches Nierenversagen
  • Hirnblutung, Schlaganfall
  • Knochenmarksversagen
  • Offene Schädel-Hirn-Verletzung, Schädel-Hirn-Trauma
  • Multiple Sklerose
  • Operationen am Gehirn
  • Operationspflichtige Erweiterung der Hauptschlagader
  • Verbrennungen III. Grades
  • Organtransplantation
Im Detail werden erstattet:
  • Gesondert berechnete ärztliche Leistungen.
  • Gesondert berechnete Unterkunft und Verpflegung im Zweibettzimmer.
  • Bei Verzicht auf gesondert berechnete ärztliche Leistungen sowie bei Verzicht auf gesondert berechnete Unterbringung wird ein Krankenhaustagegeld von jeweils 15 EUR täglich gezahlt.
  • Die Aufwendungen ärztliche bzw. zahnärztliche Leistungen werden bis zu den Höchstsätzen der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) bzw. Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) erstattet.

Vertragsdetails

Versichert ist immer eine bestimmte Person bzw. mehrere Einzelpersonen, also nicht wie in der gesetzlichen Krankenversicherung automatisch die ganze Familie. Die zu versichernden Personen bestimmen Sie selbst in Ihrem Antrag. Diese Personen werden im Versicherungsschein namentlich benannt.

Voraussetzung für den Abschluss der Versicherung ist, dass die zu versichernde Person Mitglied in einer gesetzlichen Krankenkasse ist, egal ob als eigenständiges Mitglied oder im Rahmen der Familienversicherung. Das Höchstaufnahmealter beträgt 64 Jahre.

Vertragsbeginn, Wartezeit und Vertragslaufzeit

Der Versicherungsschutz beginnt mit dem im Versicherungsschein genannten Zeitpunkt, jedoch nicht vor Zugang des Versicherungsscheines oder einer schriftlichen Annahmeerklärung vom Versicherer und nicht vor Ablauf einer allgemeinen Wartezeit von drei Monaten. Falls der Versicherungsnehmer innerhalb dieser Wartezeit einen Unfall erleidet und als Folge dieses Unfalls eine stationäre Behandlung erforderlich wird, so entfällt die Wartezeit, d.h. der Versicherungsnehmer hat unmittelbar und in vollem Umfang Anspruch auf die in der Versicherungspolice bestimmten Zusatzleistungen.

Der Vertrag wird pro Person und Tarif zunächst für ein Versicherungsjahr abgeschlossen. Er verlängert sich stillschweigend um je ein Versicherungsjahr, sofern der Versicherungsnehmer ihn nicht 3 Monate vor dem jeweiligen Ablauf schriftlich kündigt.

Grundsätzlich beträgt die allgemeine Wartezeit drei Monate. Für Entbindungen, Psychotherapie und Zahnbehandlungen, Zahnersatz und Kieferorthopädie gibt es eine besondere Wartezeit von acht Monaten. Die Wartezeiten entfallen bei unfallbedingten Leistungen.

Die Wartezeit kann durch eine Bestätigung Ihres Arztes über Ihren derzeitigen Gesundheitszustand erlassen werden.

Hintergrund: Krankenhauszusatzversicherung für akute Krankheiten

Wenn's drauf ankommt, bestens versorgt.

Kasse oder privat? Gerade bei schweren Krankheiten spielt dieser Unterschied nachweislich eine immer wichtigere Rolle.

Wir kennen alle in unserem Familien-, Freundes– oder Bekanntenkreis Menschen, die plötzlich an Krebs erkrankt sind oder einen Herzinfarkt erlitten haben. Eine schwere Krankheit? Das passiert nur anderen, nicht mir, wird jeder denken. Aber was ist, wenn doch?

Im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung ist eine erstklassige Versorgung heutzutage nicht mehr gewährleistet. Ausreichend und zweckmäßig soll die Behandlung sein, aber das reicht häufig nicht aus.
Gerade bei schweren Erkrankungen ist es wichtig, im Krankenhaus Ruhe und Entspannung zu finden und sich vom Spezialisten besonders kompetent behandeln lassen zu können.

Die Statistiken sprechen eine deutliche Sprache. So erkrankt z. B jeder dritte Unternehmer in Deutschland an Krebs, einem Herzinfarkt oder Schlaganfall.
Für diese Situation bieten wir eine bedarfsgerechte Vorsoge, für Menschen die verantwortungsbewusst leben und planen.
Was kann wichtiger sein als Ihre Gesundheit? Sparen Sie nicht an der falschen Stelle – spielen Sie nicht mit Ihrem Leben!

Versicherer der Krankenhausversicherung

Central Krankenversicherung

Central Krankenversicherung

Der Versicherer ist die Central Krankenversicherung. Die Central zählt als Unternehmen der AMB Generali Gruppe mit rund 1,57 Mio. Versicherten zu den führenden und wachstumsstärksten privaten Krankenversicherungen Deutschlands. Schnelle Reaktionen, verständliche Lösungen und dabei an den Bedürfnissen der Kunden orientiert: Das ist das Markenversprechen der Central.
Mit Beitragseinnahmen von rund 1,6 Mrd. EUR zählt die Central schon heute zu den Top 5 der Branche.

Krankenhausversicherung für akute Krankheiten: Betreuung im Schadensfall

Krankenhausversicherung Central KrankenversicherungGrundsätzlich haben Sie im Schadensfall die Möglichkeit sich entweder an uns oder direkt an den Versicherer, die Central Krankenversicherung, zu wenden.

Wenn Sie sich direkt an die Central Krankenversicherung wenden möchten, stellen wir Ihnen gerne die Kontaktdaten (falls noch nicht bekannt) der Leistungsabteilung zur Verfügung, die Erstattung kann dann meist etwas schneller erfolgen.

Wir empfehlen aber - gerade bei schwierigen Leistungsfällen - uns als Ihren Betreuer einzubeziehen. Zum einen, weil wir Ihnen bei der Meldung des Schadens bei der Central Krankenversicherung helfen können und zum anderen, weil wir Kopien des kompletten Vorgangs inkl. Schriftverkehr aufbewahren, wodurch eine zusätzliche Kontrolle gewährleistet ist. Darüber hinaus stehen wir natürlich auch beratend bei Fragen zu ihrer Krankenhausversicherung zur Verfügung.

Wichtiger Hinweis zur Krankenhausversicherung für akute Krankheiten

Diese Leistungsbeschreibung ist lediglich eine Kurzübersicht zur Krankenhausversicherung. Der rechtsverbindliche Umfang des Versicherungsschutzes geht ausschließlich aus den für diesen Vertrag vereinbarten Versicherungsbedingungen der Central Krankenversicherung hervor.

Versicherungsbedingungen