• Premiumlogin
Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr
Sie suchen
persönliche Beratung?

Krankenhausversicherung ohne Gesundheitsfragen

Krankenhausversicherung ohne Gesundheitsfragen
  • Keine Gesundheitsprüfung bei Antragsstellung
  • Schnell und bequem: Direkter Online-Abschluss oder kostenloses Angebot anfordern
  • Schnell und einfach: Mit wenigen Angaben zum Angebot
  • Objektiver Leistungs-Check: Durch unsere Experten für Krankenhausversicherungen
  • Bewährt: Bereits über 55.000 zufriedene Kunden erfolgreich vermittelt
DKV UZ1
DKV UZ2
UZ1
5 5
ab
3,22
monatlich

Highlights Krankenhausversicherung ohne Gesundheitsfragen


Tarifinformationen Krankenhausversicherung ohne Gesundheitsfragen

Leistungs-Check Krankenhausversicherung ohne Gesundheitsfragen

Bitte wählen Sie einen der Tarife der Krankenhausversicherung ohne Gesundheitsfragen aus, um sich den Leistungs-Check anzeigen zu lassen.

Leistungsumfang

Nach Vorleistung der Gesetzlichen Krankenkasse (GKV) werden folgende Leistungen erbracht:
  • Tarif UZ2:
    • 100% der Kosten für die Unterbringung im Zweibettzimmer.
    • Wählen Sie die Unterbringung in einem Einbettzimmer, werden die Kosten für das Zweibettzimmer des Krankenhauses erstattet.
    • Ist das Zweibettzimmer eine allgemeine Krankenhausleistung und wird ein Einbettzimmer gewählt, werden die Kosten zu 50% übernommen.
  • Tarif UZ1:
    • 100% der Kosten für die Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer.
Kann Ihnen das Krankenhaus kein Ein- oder Zweibettzimmer zur Verfügung stellen, erhalten Sie ersatzweise ein Tagegeld in Höhe von
  • 25 EUR im Tarif UZ2 pro Tag
  • 50 EUR im Tarif UZ1 pro Tag
Das Tagegeld wird für jeden Tag gezahlt, einschließlich des Aufnahme- und Entlassungstages.

Vertragsdetails

Versichert ist immer eine bestimmte Person bzw. mehrere Einzelpersonen, also nicht wie in der gesetzlichen Krankenversicherung automatisch die ganze Familie. Die zu versichernden Personen bestimmen Sie selbst in Ihrem Antrag. Diese Personen werden im Versicherungsschein namentlich benannt.

Voraussetzung für den Abschluss der Versicherung ist, dass die zu versichernde Person Mitglied in einer gesetzlichen Krankenkasse ist, egal ob als eigenständiges Mitglied oder im Rahmen der Familienversicherung.

Der Tarif beinhaltet keine Beitragsrückstellungen. Das heißt, Sie zahlen nur den Ihrem Alter entsprechenden Beitrag.

Die DKV verzichtet in diesem Tarif auf eine Gesundheitsprüfung, hier ist also jeder versicherbar - allerdings wird nicht für bereits eingetretene Versicherungsfälle geleistet. Der Wortlaut dieser Bedingung lautet wie folgt:

Unabhängig von den Vorerkrankungen kommt der Vertragsabschluss zustande. Aus den UZ-Tarifen besteht kein Leistungsanspruch für einen Versicherungsfall, der vor Beginn des Versicherungsschutzes eingetreten ist. Ein solcher Fall liegt vor, wenn ein Arzt in den letzten 24 Monaten vor Vertragsabschluss die Notwendigkeit einer stationären Weiterbehandlung in Erwägung gezogen hat.

Leistungsausschlüsse

Es besteht kein Versicherungsschutz für:
  • Allgemeine Krankenhausleistungen
  • Sonstigen Behandlungsleistungen (z.B. von Ärzten und Hebammen)
  • Vorsorge- und Rehabilitationsmaßnahmen
  • Kriegsereignisse und Wehrdienstbeschädigungen
Die Erstattung ist insgesamt auf 100% der tatsächlich entstandenen Kosten begrenzt.

Vertragsbeginn, Vertragslaufzeit und Wartezeiten

Der Versicherungsschutz beginnt mit dem im Versicherungsschein genannten Zeitpunkt, jedoch nicht vor Zugang des Versicherungsscheines oder einer schriftlichen Annahmeerklärung.

Der Vertrag wird pro Person und Tarif zunächst für ein Versicherungsjahr abgeschlossen. Er verlängert sich stillschweigend um je ein Versicherungsjahr, sofern der Versicherungsnehmer ihn nicht 3 Monate vor dem jeweiligen Ablauf schriftlich kündigt.

Grundsätzlich beträgt die besondere Wartezeit für Zahnersatzleistungen, Entbindungen und Psychotherapie 8 Monate, für alle anderen Aufwendungen gilt eine dreimonatige allgemeine Wartezeit. Die Wartezeiten entfallen bei unfallbedingten Leistungen.

Ein Wartezeiterlass aufgrund einer Vorversicherung ist für Krankenzusatzversicherungen nicht vorgesehen. Das gilt auch, wenn die zu versichernde Person vorher eine private Vollversicherung hatte. Ein Wartezeiterlass mit einem ärztlichem Zeugnis ist allerdings möglich.

Hintergrund

Oftmals scheitert der gewünschte Versicherungsschutz fürs Krankenhaus an der Gesundheitsprüfung des Versicherers. Sollten schwerwiegende Vorerkrankungen vorliegen, können die Versicherer von folgenden drei Möglichkeiten Gebrauch machen:
  • Leistungen für bestimmte Vorerkrankungen ausschließen
  • Prozentuale Zuschläge auf den Beitrag erheben
  • Ablehnung des Antrages
Der von uns angebotene Tarif ist ohne eine Gesundheitsprüfung, der Vertrag kommt also unabhängig vom Gesundheitszustand bei Antragsstellung zu Stande.

Versicherer der Krankenhausversicherung

DKV Deutsche Krankenversicherung

DKV Deutsche Krankenversicherung

Der Risikoträger ist die DKV, die Deutsche Krankenversicherung, mit Sitz in Köln. Die DKV wurde bereits 1927 in Berlin gegründet und ist seit der Übernahme der Victoria Krankenversicherung 2010 der größte deutsche Krankenversicherer. Als Tochter des Ergo-Konzerns gehört die DKV auch weltweit zu den größten Krankenversicherern.

Als Marktführer für privaten Krankenversicherungsschutz ist die DKV auch stets innovativer Vorreiter mit hervorragenden Lösungen für die private Absicherung.

Krankenhausversicherung ohne Gesundheitsfragen: Betreuung im Schadensfall

Krankenhausversicherung DKV Deutsche KrankenversicherungGrundsätzlich haben Sie im Schadensfall die Möglichkeit sich entweder an uns oder direkt an den Versicherer, die DKV Deutsche Krankenversicherung, zu wenden.

Wenn Sie sich direkt an die DKV Deutsche Krankenversicherung wenden möchten, stellen wir Ihnen gerne die Kontaktdaten (falls noch nicht bekannt) der Leistungsabteilung zur Verfügung, die Erstattung kann dann meist etwas schneller erfolgen.

Wir empfehlen aber - gerade bei schwierigen Leistungsfällen - uns als Ihren Betreuer einzubeziehen. Zum einen, weil wir Ihnen bei der Meldung des Schadens bei der DKV Deutsche Krankenversicherung helfen können und zum anderen, weil wir Kopien des kompletten Vorgangs inkl. Schriftverkehr aufbewahren, wodurch eine zusätzliche Kontrolle gewährleistet ist. Darüber hinaus stehen wir natürlich auch beratend bei Fragen zu ihrer Krankenhausversicherung zur Verfügung.

Wichtiger Hinweis zur Krankenhausversicherung ohne Gesundheitsfragen

Diese Leistungsbeschreibung ist lediglich eine Kurzübersicht zur Krankenhausversicherung. Der rechtsverbindliche Umfang des Versicherungsschutzes geht ausschließlich aus den für diesen Vertrag vereinbarten Versicherungsbedingungen der DKV Deutsche Krankenversicherung hervor.

Produktinformationen

Versicherungsbedingungen

Antrag

Beitragstabellen der Krankenhausversicherung

Hier finden Sie die Beitragstabellen zu den einzelnen Tarifen der Krankenhausversicherung ohne Gesundheitsfragen.

UZ1 UZ2

(Die Beitragstabellen öffnen sich in einem neuen Fenster.)