• Premiumlogin
Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr
Sie suchen
persönliche Beratung?

Kieferorthopädieversicherung UKV

Kieferorthopädieversicherung UKV
  • Unser Service: Sie erhalten Ihr kostenloses und unverbindliches Angebot binnen 2 Werktagen per Post
  • Schnell und einfach: Mit wenigen Angaben zum Angebot
  • Bewährt: Bereits über 55.000 zufriedene Kunden erfolgreich vermittelt
nur
19,79
monatlich

Highlights Kieferorthopädieversicherung UKV


Tarifinformationen Kieferorthopädieversicherung UKV

Kieferorthopädieversicherung UKV

Wir empfehlen als Absicherung für Kieferorthopädie die Tarifvariante "ZahnPrivatPremium" der UKV. Mitversichert sind folgende Kosten:
  1. Kieferorthopädie
    Kieferorthopädische Maßnahmen werden zu 90 % erstattet, wenn die Behandlung vor Vollendung des 19. Lebensjahres beginnt – unabhängig davon, wann die kieferorthopädische Behandlung tatsächlich abgeschlossen wird.
    • Versicherungsschutz besteht für alle medizinisch notwendigen Maßnahmen, unabhängig von der kieferorthopädischen Indikationsgruppe (KIG) oder einer Vorleistung der Krankenkasse
    • Vorleistungen der gesetzlichen Krankenkasse (GKV) werden gegebenenfalls auf die Erstattung angerechnet.
    • Darüber hinaus werden auch Mehrleistungen (z.B. für Brackets, Bögen...) erstattet, wenn die Krankenkasse eine Vorleistung erbringt (KIG 3-5)
    • Die verbleibenden Kosten werden zu 90% aus maximal 4.000 Euro erstattet.
  2. Zahnbehandlung, Zahnersatz
    Der Tarif leistet 90 % der Kosten für Inlays, Kunstfüllungen, Parodontose- und Wurzelbehandlungen, Brücken, Kronen, Prothesen, Veneers, Schienen und Aufbissbehelfe, funktionsanalystische und funktionstherapeutische Leistungen, zahntechnische Laborarbeit und Materialien.
    Auch hier werden die Vorleistungen der GKV angerechnet.
  3. Prophylaxe
    Prophylaktische Maßnahmen werden zu 90 % erstattet, von maximal 120 Euro pro Kalenderjahr.

Vertragsdetails

Versichert werden können alle Personen, die entweder selbst oder als Familienmitglied in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind. Versichert sind die im Antrag namentlich genannten Personen.

In den ersten vier Kalenderjahren ist die Erstattung begrenzt auf einen erstattungsfähigen Rechnungsbetrag von
  • insgesamt 1.000 Euro im ersten Jahr
  • insgesamt 3.000 Euro in den ersten beiden Jahren
  • insgesamt 6.000 Euro in den ersten drei Jahren
  • insgesamt 9.000 Euro in den ersten vier Jahren

Vertragsbeginn, Wartezeit und Laufzeit

Der Vertragsbeginn der Kieferorthopädieversicherung ist immer der 1. eines Monats, frühestens des Monats nach Antragstellung.

Die Leistungen beginnen ohne Wartezeiten.

Die Vertragsdauer beträgt mindestens 2 Versicherungsjahre und verlängert sich stillschweigend immer um ein Jahr, wenn Sie den Vertrag nicht drei Monate zum Ende des laufenden Versicherungsjahres kündigen. Der Versicherer verzichtet bei diesem Tarif auf sein ordentliches Kündigungsrecht.

Hintergrund

Spätestens die Diskussion um die letzte Gesundheitsreform (GKV-Modernisierungsgesetz) hat aufgezeigt, wie wichtig ein ausreichender Versicherungsschutz gerade im Bereich Zahnersatz und Kieferorthopädie ist. Denn, wenn der Versicherungsschutz nicht ausreicht, können auf Sie erhebliche Kosten zukommen!

Die derzeitigen Leistungen der gesetzlichen Versicherungen für Zahnersatz umfassen nur bis zu 65% der Kosten, die bei einer im Rahmen der vertragszahnärztlichen Versorgung durchgeführten, medizinisch notwendigen Versorgung mit Zahnersatz berechnet werden – abhängig von den durchgeführten Vorsorgeuntersuchungen.

Selbst wenn also ein regelmäßiger Zahnarztbesuch erfolgt ist, verbleibt für den gesetzlich Versicherten beim Zahnersatz immer noch ein Eigenanteil von mindestens 35% der Kosten, was im Einzelfall mehrere Tausend Euro sein können. Darüber hinaus übernimmt die gesetzliche Versicherung keine Leistungen für privatärztliche Behandlung, Implantate und Inlays.

Im Bereich der Kieferorthopädie erstatten die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten bei Erwachsenen nur bei schweren Kieferanomalien, die eine kombinierte kieferchirurgische und kieferorthopädische Behandlungsmaßnahme erfordern. Bei Kindern erfolgt, leider aber auch nicht in allen Fällen, eine Erstattung von 80% der Kosten (bei gleicher Behandlung von zwei und mehr Kindern 90 Prozent), den Restbetrag erst nach Abschluss der Behandlung. Bei Überbiss z.B. wird erst ab 0,6 cm bezahlt, darunter leider nicht.

Zahnzusatzversicherung - Service

Implantologen mit erweiterten Garantieleistungen.
In Zusammenarbeit mit unserem Partner: Implantate.com können Sie nach Implantologen suchen, die Ihnen bei einer Implantatbehandlung verbesserte Garantien anbieten. So ziehen Sie den größten Nutzen aus Ihrer Zahnersatzversicherung.

  Hier gehts zur Implantologen-Suche.

Versicherer der Kieferorthopädieversicherung

Union Krankenversicherung

Union Krankenversicherung

Ihr Versicherer ist die Union Krankenversicherung AG (UKV). Eingebunden in die Sparkassen-Finanzgruppe bildet die UKV zusammen mit ihrer Schwestergesellschaft der BBKK die siebtgrößte Krankenversicherungsgruppe in Deutschland. Beide Versicherer stehen unter Führung der Versicherungskammer Bayern.

Kieferorthopädieversicherung UKV: Betreuung im Schadensfall

Kieferorthopädieversicherung Union KrankenversicherungGrundsätzlich haben Sie im Schadensfall die Möglichkeit sich entweder an uns oder direkt an den Versicherer, die Union Krankenversicherung, zu wenden.

Wenn Sie sich direkt an die Union Krankenversicherung wenden möchten, stellen wir Ihnen gerne die Kontaktdaten (falls noch nicht bekannt) der Leistungsabteilung zur Verfügung, die Erstattung kann dann meist etwas schneller erfolgen.

Wir empfehlen aber - gerade bei schwierigen Leistungsfällen - uns als Ihren Betreuer einzubeziehen. Zum einen, weil wir Ihnen bei der Meldung des Schadens bei der Union Krankenversicherung helfen können und zum anderen, weil wir Kopien des kompletten Vorgangs inkl. Schriftverkehr aufbewahren, wodurch eine zusätzliche Kontrolle gewährleistet ist. Darüber hinaus stehen wir natürlich auch beratend bei Fragen zu ihrer Kieferorthopädieversicherung zur Verfügung.

Wichtiger Hinweis zur Kieferorthopädieversicherung UKV

Diese Leistungsbeschreibung ist lediglich eine Kurzübersicht zur Kieferorthopädieversicherung. Der rechtsverbindliche Umfang des Versicherungsschutzes geht ausschließlich aus den für diesen Vertrag vereinbarten Versicherungsbedingungen der Union Krankenversicherung hervor.

Produktinformationen

Versicherungsbedingungen

Beitragstabellen der Kieferorthopädieversicherung

Hier finden Sie die Beitragstabellen zu den einzelnen Tarifen der Kieferorthopädieversicherung UKV.

ZAHNPRIVATPREMIUM

(Die Beitragstabellen öffnen sich in einem neuen Fenster.)