• Premiumlogin
Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr
Sie suchen
persönliche Beratung?

Hundehaftpflichtversicherung Bayerische

Hundehaftpflichtversicherung Bayerische
  • Schnell und bequem: Direkter Online-Abschluss oder kostenloses Angebot anfordern
  • Schnell und einfach: Mit wenigen Angaben zum Angebot
  • Objektiver Leistungs-Check: Durch unsere Experten für Hundehaftpflichtversicherungen
  • Bewährt: Bereits über 55.000 zufriedene Kunden erfolgreich vermittelt
ab
47,30
jährlich

Highlights Hundehaftpflichtversicherung Bayerische


Tarifinformationen Hundehaftpflichtversicherung Bayerische

Leistungs-Check Hundehaftpflichtversicherung Bayerische

Bitte wählen Sie einen der Tarife der Hundehaftpflichtversicherung Bayerische aus, um sich den Leistungs-Check anzeigen zu lassen.

Versicherungsschutz der Hundehaftpflichtversicherung

Versichert ist die gesetzliche Haftpflicht des Versicherungsnehmers als Halter von Hunden.

Versichert sind in diesem Zusammenhang
  • Personenschäden
  • Sachschäden und
  • Vermögensschäden
Die Versicherung zahlt gerechtfertigte Ansprüche bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme und wehrt ungerechtfertigte Ansprüche gegen Sie ab. Kommt es zum Rechtsstreit mit dem Tierhalter, führt der Haftpflichtversicherer den Prozess und trägt die Kosten. Insofern gewährt die Haftpflichtversicherung auch Rechtsschutz.

Zum Versicherungsschutz gehört
  • die Prüfung, ob und in welcher Höhe der Versicherungsnehmer zum Schadenersatz verpflichtet ist
  • die Wiedergutmachung des Schadens
  • die Abwehr von unberechtigten Schadenersatzansprüchen
Auch bei Verstoß gegen Halterpflichten (z.B. Leinenzwang, Maulkorbpflicht) besteht Versicherungsschutz.

Versicherungssummen und Selbstbeteiligung

Die Versicherungssumme beträgt
  • 15.000.000 Euro pauschal für Personen- Sach- und Vermögensschäden
Personenschäden sind Schäden, die eine Person an Ihrem Körper z.B. durch einen Biss des Tieres erleidet.

Sachschäden sind Schäden an Sachen, z.B. der Kleidung des Gebissenen.

Ein Vermögensschaden ist jeder Vermögensnachteil, der einem Geschädigten entsteht, wie z.B. Verdienstausfall, Mietwagenkosten, Kosten für Pflegepersonal usw.

Wenn der Vermögensschaden im Zusammenhang mit einem Personen- oder Sachschäden entstehen, ist der Vermögensschaden im Rahmen der für diese Schäden bestehenden Versicherungssummen gedeckt.

Grundsätzlich besteht keine Selbstbeteiligung. Die Vereinbarung einer Selbstbeteiligung in Höhe von 150 Euro pro Schadensfall ist aber möglich.

Besonderheiten der Hundehaftpflichtversicherung Optimal

Grundlage für den Versicherungsschutz sind bei allen Versicherungen die Allgemeinen Versicherungsbedingungen. Zusätzlich kann der Versicherer den Versicherungsschutz aber erweitern bzw. verbessern. Dies wird in den Besonderen Versicherungsbedingungen oder einem Rahmenvertrag vereinbart.

Bei diesem Tarif sind folgende Verbesserungen gegenüber den Allgemeinen Versicherungsbedingungen vereinbart:
  • Mietsachschäden an Wohnräumen und sonstigen zu privaten Zwecken gemieteten Räumen.
  • Mietsachschäden an beweglichen Sachen (Inventar) in Hotels und Ferienhäusern bis 10.000 Euro mit 150 Euro Selbstbeteiligung.
  • Mietsachschäden an Kutschen und Schlitten bis 10.000 Euro mit 500 Euro Selbstbeteiligung.
  • Mitversichert sind Welpen des versicherten Hundes bis zum Alter von 12 Monaten
  • Ausfalldeckung für Schadenersatzansprüche, inkl. Rechtsschutz
  • Vorübergehende Auslandsaufenthalte bis zu 1 Jahr weltweit
  • Teilnahme an Hundeschulen, privaten Hundrennen, Hundeschlittenfahrten, Schauvorführungen und Turnieren
  • Kutschfahrten und Schlittenfahrten (nicht gewerblich)
  • Gewollter und ungewollter Deckakt
  • Flurschäden an Feldern, Weiden, Wiesen
  • Kein Leinen- und Maulkorbzwang
  • Vorsorgeversicherung
In diesem Tarif gilt eine Innovationsgarantie, dass bedeutet dass künftige kostenfreie Bedingungsverbesserungen automatisch mitversichert sind.

Versicherbare Rassen

In diesem Tarif sind folgende Hunderassen leider nicht versicherbar: Alano, (American) Pittbull Terrier, American Staffordshire Terrier, American Bulldogg, Bandog, Bullmastiff, Bullterrier, Cane Corso, Cane Corso Italiano, Dobermann, Dogo Argentino, Dogo Canario, Dogue de Bordeaux, Fila Brasileiro, Kangal, Kaukasischer Owtscharka, Mastin Espanol, Mastino Natoletano, Mastiff, Pero de Presa Canario, Pero de Presa Mallorquin, Rottweiler, Staffordshire Bullterrier, Tosa-Inu.

Versicherer der Hundehaftpflichtversicherung

Die Bayerische

Die Bayerische

Der Anbieter ihrer Versicherung ist die Bayerische, ein Unternehmen der BBV Versicherungsgruppe. 1858 gegründet bietet die BBV Versicherungsgruppe heute in allen Versicherungssparten hervorragende Produkte an.

Hundehaftpflichtversicherung Bayerische: Betreuung im Schadensfall

Hundehaftpflichtversicherung Die BayerischeGrundsätzlich haben Sie im Schadensfall die Möglichkeit sich entweder an uns oder direkt an den Versicherer, die Die Bayerische, zu wenden.

Wenn Sie sich direkt an die Die Bayerische wenden möchten, stellen wir Ihnen gerne die Kontaktdaten (falls noch nicht bekannt) der Leistungsabteilung zur Verfügung, die Erstattung kann dann meist etwas schneller erfolgen.

Wir empfehlen aber - gerade bei schwierigen Leistungsfällen - uns als Ihren Betreuer einzubeziehen. Zum einen, weil wir Ihnen bei der Meldung des Schadens bei der Die Bayerische helfen können und zum anderen, weil wir Kopien des kompletten Vorgangs inkl. Schriftverkehr aufbewahren, wodurch eine zusätzliche Kontrolle gewährleistet ist. Darüber hinaus stehen wir natürlich auch beratend bei Fragen zu ihrer Hundehaftpflichtversicherung zur Verfügung.

Wichtiger Hinweis zur Hundehaftpflichtversicherung Bayerische

Diese Leistungsbeschreibung ist lediglich eine Kurzübersicht zur Hundehaftpflichtversicherung. Der rechtsverbindliche Umfang des Versicherungsschutzes geht ausschließlich aus den für diesen Vertrag vereinbarten Versicherungsbedingungen der Die Bayerische hervor.

Produktinformationen

Versicherungsbedingungen

Zusatzformulare

Verkauf