• Premiumlogin
Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr
Sie suchen
persönliche Beratung?

Heilpraktikerversicherung DKV

Heilpraktikerversicherung DKV
  • Unser Service: Sie erhalten Ihr kostenloses und unverbindliches Angebot binnen 2 Werktagen per Post
  • Schnell und einfach: Mit wenigen Angaben zum Angebot
  • Objektiver Leistungs-Check: Durch unsere Experten für Heilpraktikerversicherungen
  • Bewährt: Bereits über 55.000 zufriedene Kunden erfolgreich vermittelt
ab
2,98
monatlich

Highlights Heilpraktikerversicherung DKV


Tarifinformationen Heilpraktikerversicherung DKV

Leistungs-Check Heilpraktikerversicherung DKV

Bitte wählen Sie einen der Tarife der Heilpraktikerversicherung DKV aus, um sich den Leistungs-Check anzeigen zu lassen.

Die Heilpraktikerversicherung

Nach dem Baukastenprinzip lässt sich der Versicherungsschutz der Heilpraktikerversicherung je nach Bedarf zusammenstellen. Immer mitversichert ist dabei der Baustein für Naturheilkunde (kNHB).

Heilpraktikerversicherung - Baustein Heilpraktiker (kNHB)
  • Naturheilverfahren, Alternativmedizin: 80% der erstattungsfähigen Kosten einer ambulanten Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker
  • jährliche Höchstgrenze: 1.000 EUR inkl. verordneter Arznei-, Verband-, Heilmittel
  • Hufeland-Verzeichnis oder GebüH, Abrechnung bis Höchstsätze

Heilpraktikerversicherung: Zusatzbausteine

Im ambulanten Bereich stehen als Ergänzung drei weitere Bausteine zur Verfügung. Sie können sich also Ihre Zusatzversicherung nach den eigenen Vorstellungen zusammenstellen.

Baustein Arzneimittel (kAZM)
  • Arzneimittel: Erstattung von 80% der Kosten für ärztlich verordnete Arznei- und Verbandmittel
  • Jährliche Höchstgrenze: 1.000 EUR
  • Erstattung aller Arzneimittel, sofern vom Arzt verordnet und aus der Apotheke bezogen
  • Beinhaltet Privatrezepte ebenso wie Zuzahlungen
Baustein Sehhilfen/Reisen (kSHR)
  • Sehhilfen (Brillen, Kontaktlinsen): Erstattung von 80% der Kosten bis zu 200 EUR alle 2 Jahre oder bei Dioptrienveränderung
  • Bis zum 14. Lebensjahr bis zu 100 EUR ohne zeitliche Begrenzung
  • Auslandsreisekrankenversicherung bis zu 12 Wochen für Urlaubs- und Geschäftsreisen
Baustein Hilfsmittel/Reisen (kHMR)
  • Sehhilfen (Brillen und Kontaktlinsen): Erstattung von 90% der Kosten bis zu 300 EUR alle 2 Jahre oder bei Dioptrienänderung
  • Hörgeräte: 80% der Kosten, max. 600 Euro je Hörgerät
  • sonstige Hilfsmittel: 80% der der Kosten max. 300 EUR
  • Auslandsreisekrankenversicherung bis zu 12 Wochen: für Urlaubs- und Geschäftsreisen
Wünschen Sie einen umfassenderen Versicherungsschutz (inkl. Leistungen beim Zahnarzt oder im Krankenhaus), wechseln Sie bitte zur Krankenzusatzversicherung der DKV.

Vertragsbeginn, Wartezeit und Laufzeit

Versicherungsbeginn der Krankenzusatzversicherung kann nur der erste Tag eines Monats sein. Anträge, die bis zum 15. eines Monats beim Versicherer eingehen, können mit Beginn des laufenden Monats, später eingehende Anträge frühestens zum 1. des Folgemonats angenommen werden.

Die Versicherungsdauer beträgt 1 Jahr. Sie verlängert sich automatisch, wenn Sie den Vertrag nicht 3 Monate vor Ende des laufenden Versicherungsjahres kündigen.

Grundsätzlich beträgt die Wartezeit für Krankenzusatzversicherungen 3 Monate. Die Wartezeiten entfallen bei unfallbedingten Leistungen.

Ein Wartezeiterlass aufgrund einer Vorversicherung ist für Krankenzusatzversicherungen nicht vorgesehen. Das gilt auch, wenn die zu versichernde Person vorher eine private Vollversicherung hatte. Ein Wartezeiterlass mit einem ärztlichem Zeugnis ist allerdings möglich.

Vertragsdetails der Heilpraktikerversicherung

Wer ist versicherbar?
Versichert werden können Personen, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben und entweder selbst oder im Rahmen einer Familienmitgliedschaft in einer gesetzlichen Krankenkasse versichert sind. Personen, die privat versichert sind, Anrecht auf freie Heilfürsorge oder auf Beihilfe haben, können diese Heilpraktikerversicherung leider nicht abschließen, da eine Mitgliedschaft in der gesetzlichen Krankenkasse zwingend erforderlich ist.

Der Versicherer verzichtet auf sein ordentliches Kündigungsrecht. Das ist ein sehr großer Vorteil für Sie. Stellen Sie sich vor, Sie müssen die Leistungen des Versicherers wegen einer Erkrankung in Anspruch nehmen oder Sie erkranken sogar chronisch. Würde der Versicherer nicht auf sein Kündigungsrecht verzichten, könnte er sich auf einfache Art und Weise seiner kranken Kunden entledigen und Sie würden Ihre Absicherung verlieren.

Hintergrund Heilpraktikerversicherung

Die richtige Behandlung im Krankheitsfall ist für die Dauer eines Genesungsprozesses stets von Bedeutung, vor allem, wenn es um die Frage geht, ob ein Mensch überhaupt je wieder richtig gesund wird. Nachweislich gibt es viele Menschen, bei denen die Schulmedizin versagt hat und die erst durch die Anwendung alternativer Medizin geheilt werden konnten. Naturheilverfahren und Alternativen zur Schulmedizin können im Extremfall wirklich Ihr Leben retten oder Sie vielleicht von jahrelangen Leiden befreien. Nein, alternative Heilmethoden sind längst kein Modetrend mehr, sondern erwiesenermaßen wirkungsvolle Alternativen zur klassischen Medizin.

Aber: Kassenpatienten, die sich mit ihren Leiden an einen Heilpraktiker wenden, bleiben bislang auf Ihren Kosten sitzen, weil der Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen nur die medizinisch notwendige Heilbehandlung durch einen niedergelassenen Arzt umfasst.

Versicherer der Heilpraktikerversicherung

DKV Deutsche Krankenversicherung

DKV Deutsche Krankenversicherung

Der Risikoträger ist die DKV, die Deutsche Krankenversicherung, mit Sitz in Köln. Die DKV wurde bereits 1927 in Berlin gegründet und ist seit der Übernahme der Victoria Krankenversicherung 2010 der größte deutsche Krankenversicherer. Als Tochter des Ergo-Konzerns gehört die DKV auch weltweit zu den größten Krankenversicherern.

Als Marktführer für privaten Krankenversicherungsschutz ist die DKV auch stets innovativer Vorreiter mit hervorragenden Lösungen für die private Absicherung.

Heilpraktikerversicherung DKV: Betreuung im Schadensfall

Heilpraktikerversicherung DKV Deutsche KrankenversicherungGrundsätzlich haben Sie im Schadensfall die Möglichkeit sich entweder an uns oder direkt an den Versicherer, die DKV Deutsche Krankenversicherung, zu wenden.

Wenn Sie sich direkt an die DKV Deutsche Krankenversicherung wenden möchten, stellen wir Ihnen gerne die Kontaktdaten (falls noch nicht bekannt) der Leistungsabteilung zur Verfügung, die Erstattung kann dann meist etwas schneller erfolgen.

Wir empfehlen aber - gerade bei schwierigen Leistungsfällen - uns als Ihren Betreuer einzubeziehen. Zum einen, weil wir Ihnen bei der Meldung des Schadens bei der DKV Deutsche Krankenversicherung helfen können und zum anderen, weil wir Kopien des kompletten Vorgangs inkl. Schriftverkehr aufbewahren, wodurch eine zusätzliche Kontrolle gewährleistet ist. Darüber hinaus stehen wir natürlich auch beratend bei Fragen zu ihrer Heilpraktikerversicherung zur Verfügung.

Wichtiger Hinweis zur Heilpraktikerversicherung DKV

Diese Leistungsbeschreibung ist lediglich eine Kurzübersicht zur Heilpraktikerversicherung. Der rechtsverbindliche Umfang des Versicherungsschutzes geht ausschließlich aus den für diesen Vertrag vereinbarten Versicherungsbedingungen der DKV Deutsche Krankenversicherung hervor.

Versicherungsbedingungen

Antrag

Beitragstabellen der Heilpraktikerversicherung

Hier finden Sie die Beitragstabellen zu den einzelnen Tarifen der Heilpraktikerversicherung DKV.

KNHB KHMR KSHR KAZM

(Die Beitragstabellen öffnen sich in einem neuen Fenster.)