• Premiumlogin
Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr
Sie suchen
persönliche Beratung?

Heilpraktikerversicherung Continentale

Heilpraktikerversicherung Continentale
  • Unser Service: Sie erhalten Ihr kostenloses und unverbindliches Angebot binnen 2 Werktagen per Post
  • Schnell und einfach: Mit wenigen Angaben zum Angebot
  • Objektiver Leistungs-Check: Durch unsere Experten für Heilpraktikerversicherungen
  • Bewährt: Bereits über 55.000 zufriedene Kunden erfolgreich vermittelt
Continentale CEK-Plus-U
Continentale CEB-Plus-U
CEK-Plus-U
100 91.4
ab
1,80
monatlich

Highlights Heilpraktikerversicherung Continentale


Tarifinformationen Heilpraktikerversicherung Continentale

Leistungs-Check Heilpraktikerversicherung Continentale

Bitte wählen Sie einen der Tarife der Heilpraktikerversicherung Continentale aus, um sich den Leistungs-Check anzeigen zu lassen.

Versicherungsschutz

Bei der von uns empfohlenen Heilpraktikerversicherung haben Sie die Wahl zwischen zwei Tarifen (CEB-PLUS und CEK-PLUS).

Der Tarif CEB-PLUS stellt eine solide Absicherung mit folgenden Leistungen dar:
  • Erstattung von Naturheilverfahren durch Heilpraktiker. Bei Vorleistung der GKV 100%, ohne Vorleistung 50%.
  • Erstattung von Arzneimitteln, Heilmitteln und Hilfsmitteln im Rahmen von Naturheilverfahren. Nach Vorleistung der GKV 100%, ohne Vorleistung 50% bis zu 100 EUR pro Jahr.
  • Erstattung der Zuzahlungen für Arznei-, Verbands- und Heilmittel, Krankenhausaufenthalte und Krankentransporte.
  • Erstattung von Brillen oder Kontaktlinsen ohne Vorleistung der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) 80% und maximal 100 EUR pro Kalenderjahr. Nach Vorleistung der GKV maximal 77 EUR.
  • Auslandsreisekrankenversicherung für 42 Tage inkl. Rücktransport und Überführung.
  • Freie Krankenhauswahl.
Wem diese Absicherung nicht ausreicht, für den hält der Tarif CEK-PLUS weitaus umfangreichere Leistungen bereit:
  • Erstattung von Naturheilverfahren bis zu den Mindestsätzen des GebüH. Bei Vorleistung der GKV 100%, ohne Vorleistung 80%.
  • Erstattung von Arzneimitteln, Heilmitteln und Hilfsmitteln im Rahmen von Naturheilverfahren. Nach Vorleistung der GKV 100%, ohne Vorleistung 80% bis zu 150 EUR pro Jahr.
  • Erstattung von Brillen oder Kontaktlinsen ohne Vorleistung der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) 80% und maximal 200 EUR pro Kalenderjahr. Nach Vorleistung der GKV maximal 150 EUR.
  • Erstattung der Praxisgebühr maximal 100 EUR pro Jahr.
  • Erstattung von Vorsorgeuntersuchungen zu 80% maximal 150 EUR im Jahr.
  • Erstattung der Zuzahlung zu stationären, ambulanten und Mutter- oder Vater-Kind-Kuren.
Besonders erwähnenswert ist, dass die von uns empfohlene Heilpraktikerversicherung auch bei Gesundheit leistet. Sollten Sie gesund bleiben oder keine Leistungen beanspruchen, erhalten Sie bis zu 50% Ihrer gezahlten Beiträge zurück.

Darüber hinaus leistet die Heilpraktikerversicherung für alle Verrichtungen des Gebührenverzeichnisses für Heilpraktiker ohne Jahreshöchstsummen.

Wer immer noch mehr erwartet, sogar Vorsorgeuntersuchungen werden im Tarif CEK-PLUS zu 80% bis zu 150 EUR je Kalenderjahr erstattet.

Vertragsdetails

Versichert wird immer eine (oder mehrere) vom Antragsteller im Antrag benannte Person - also nicht wie in der gesetzlichen Krankenversicherung automatisch die ganze Familie. Die zu versichernde Person wird vom Antragsteller im Antrag namentlich benannt und ist im Versicherungsschein ebenso aufgeführt.

Voraussetzung für den Abschluss einer Heilpraktikerversicherung ist die Mitgliedschaft in einer gesetzlichen Krankenkasse.

Vertragsbeginn, Wartezeit und Laufzeit

Der Vertrag wird pro Person und Tarif zunächst für ein Versicherungsjahr abgeschlossen. Er verlängert sich stillschweigend um je ein Versicherungsjahr, sofern der Versicherungsnehmer ihn nicht 3 Monate vor dem jeweiligen Ablauf schriftlich kündigt.

Der Versicherungsschutz beginnt nach Ablauf einer allgemeinen Wartezeit von drei Monaten nach Vertragsbeginn. Eine Wartezeit ist notwendig, um auf Dauer die Beitragsstabilität des Tarifes zu gewährleisten. Gäbe es diese Wartezeit nicht, wäre das Risiko groß, dass sich viele Personen erst dann versichern, wenn schon zu erahnen ist, dass in nächster Zeit eine Behandlung bei Ihnen ansteht. Das würde sich natürlich, auf Kosten aller Versicherten, negativ auf die Versicherungsbeiträge auswirken.

Ein Wartezeiterlass aufgrund einer Vorversicherung für Krankenzusatzversicherungen ist nicht vorgesehen.

Hintergrund Heilpraktikerversicherung

Die richtige Behandlung im Krankheitsfall ist für die Dauer eines Genesungsprozesses stets von Bedeutung, vor allem, wenn es um die Frage geht, ob ein Mensch überhaupt je wieder richtig gesund wird. Nachweislich gibt es viele Menschen, bei denen die Schulmedizin versagt hat und die erst durch die Anwendung alternativer Medizin geheilt werden konnten. Naturheilverfahren und Alternativen zur Schulmedizin können im Extremfall wirklich Ihr Leben retten oder Sie vielleicht von jahrelangen Leiden befreien. Nein, alternative Heilmethoden sind längst kein Modetrend mehr, sondern erwiesenermaßen wirkungsvolle Alternativen zur klassischen Medizin.

Aber: Kassenpatienten, die sich mit ihren Leiden an einen Heilpraktiker wenden, bleiben bislang auf Ihren Kosten sitzen, weil der Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen nur die medizinisch notwendige Heilbehandlung durch einen niedergelassenen Arzt umfasst.

Versicherer der Heilpraktikerversicherung

Continentale Krankenversicherung

Continentale Krankenversicherung

Ihre Zahnzusatzversicherung ist ein Tarif der Continentale Krankenversicherung a.G. Diese wurde 1926 in Dortmund gegründet und zählt mit mehr als 1,2 Millionen versicherten Personen zu den größten deutschen Krankenversicherern.

Heilpraktikerversicherung Continentale: Betreuung im Schadensfall

Heilpraktikerversicherung Continentale KrankenversicherungGrundsätzlich haben Sie im Schadensfall die Möglichkeit sich entweder an uns oder direkt an den Versicherer, die Continentale Krankenversicherung, zu wenden.

Wenn Sie sich direkt an die Continentale Krankenversicherung wenden möchten, stellen wir Ihnen gerne die Kontaktdaten (falls noch nicht bekannt) der Leistungsabteilung zur Verfügung, die Erstattung kann dann meist etwas schneller erfolgen.

Wir empfehlen aber - gerade bei schwierigen Leistungsfällen - uns als Ihren Betreuer einzubeziehen. Zum einen, weil wir Ihnen bei der Meldung des Schadens bei der Continentale Krankenversicherung helfen können und zum anderen, weil wir Kopien des kompletten Vorgangs inkl. Schriftverkehr aufbewahren, wodurch eine zusätzliche Kontrolle gewährleistet ist. Darüber hinaus stehen wir natürlich auch beratend bei Fragen zu ihrer Heilpraktikerversicherung zur Verfügung.

Wichtiger Hinweis zur Heilpraktikerversicherung Continentale

Diese Leistungsbeschreibung ist lediglich eine Kurzübersicht zur Heilpraktikerversicherung. Der rechtsverbindliche Umfang des Versicherungsschutzes geht ausschließlich aus den für diesen Vertrag vereinbarten Versicherungsbedingungen der Continentale Krankenversicherung hervor.

Produktinformationen

Versicherungsbedingungen

Verkauf

Beitragstabellen der Heilpraktikerversicherung

Hier finden Sie die Beitragstabellen zu den einzelnen Tarifen der Heilpraktikerversicherung Continentale.

CEB-PLUS-U CEK-PLUS-U

(Die Beitragstabellen öffnen sich in einem neuen Fenster.)