• Premiumlogin
Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr
Sie suchen
persönliche Beratung?

Elektronikversicherung ARAG

Elektronikversicherung ARAG
  • Unser Service: Sie erhalten Ihr kostenloses und unverbindliches Angebot binnen 2 Werktagen per Post
  • Persönlich und flexibel: Ergänzen Sie den Grundschutz nach Ihren Bedürfnissen
  • Bewährt: Bereits über 55.000 zufriedene Kunden erfolgreich vermittelt
ARAG Allgemeine Elektronik
Elektronik
5 5
ab
6,39
monatlich

Highlights Elektronikversicherung ARAG


Tarifinformationen Elektronikversicherung ARAG

Leistungspakete

Bei Abschluss einer Elektronikversicherung können Sie zwischen drei Leistungspaketen wählen, wobei ein höheres Leistungspaket immer die Leistungen des niedrigeren Leistungspaket komplett beinhaltet. Wichtig ist, dass stets alle ihre elektronischen Geräte (ohne einzelne Nennung) im Hausrat versichert sind.
  • Basis
    Versichert sind alle Küchen-/Haushaltsgeräte, z. B. Multifunktions- oder Gasherd, Spülmaschine, Mikrowelle, Kühlschrank, Staubsauger, Elektrokleingeräte, Heimwerkergeräte
  • Komfort
    zusätzlich alle Multimediageräte, z. B. TV-Flatscreen, DVD-/MP3-Player, HiFi-Kompaktanlagen, Videokamera, Digitalkamera, Fotoapparate, Beamer, Telefonanlage
  • Premium
    zusätzlich alle Geräte der Unterhaltungs- und Spielelektronik, z. B. private Handys, Smartphones, Computer, Laptops, Tablet-PCs, Spielekonsolen, Navigationsgeräte, elektrische Modelleisenbahnen, Modellflugzeuge oder elektronische Musikinstrumente
Die genaue Auflistung der versicherten Geräte entnehmen Sie bitte den allgemeinen Versicherungsbedingungen für die Elektronikversicherung.

Versicherte Gefahren

Versichert sind Schäden an elektronischen Geräten durch folgende Gefahren:
  • Kurzschluss, Überstrom, Unterspannung
  • Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit (Bodenstürze, Bruchschäden, Flüssigkeitsschäden)
  • Schäden durch Vorsatz Dritter
  • Konstruktions- und Materialfehler
Die übliche Hausratversicherung deckt diese Risiken nicht ab.

Nicht versicherte Gefahren und nicht versicherte Sachen

Nicht versichert sind Schäden durch:
  • Vorsatz des Versicherungsnehmers
  • normale Abnutzung und Verschleiß
  • nicht fachgerechte Reparaturen, nicht bestimmungsgemäße Verwendung
  • Computerviren, Programmierungs- und Softwarefehler
  • die normalen Gefahren, für die eine Hausratversicherung leistet, insbesondere: Brand, Blitzschlag, Einbruchdiebstahl, Raub, Leitungswasser, Frost, Sturm, Hagel
  • Elementargefahren
Aufgrund der letzten beiden Punkte wird dringend der Abschluss einer Hausratversicherung inklusive Elementarschäden als optimale Ergänzung zur Elektronikversicherung empfohlen! In diesem Fall entsteht ein (fast) lückenloser Versicherungsschutz.

Nicht versichert sind Schäden an
  • Leuchtmittel, Batterien, Akkus, Verschleißteilen und Verbrauchsmaterial, sowie an Ceranfeldern
  • Gebäudebestandteile inkl. Photovoltaikanlagen
  • Elektrofahrzeuge inkl. Krankenfahrstühle
  • Medizinische Geräte
  • beruflich genutzte Geräte
Desweiteren wird in der Elektronikversicherung nicht für Schäden geleistet für die der Hersteller oder Lieferant haftet (z.B. Gewährleistung, Garantie).

Versicherungssumme und Selbstbeteiligung

Bei Totalschäden wird bei bis zu zwei Jahre alten Geräten den Neuwert (Der Neuwert ist der Wiederbeschaffungswert von Sachen gleicher Art und Güte in neuwertigem Zustand) erstattet, bei älteren Geräten der Zeitwert (Der Zeitwert ergibt sich aus dem Neuwert durch einen Abzug insbesondere für Alter, Abnutzung und technischen Zustand).

Liegt kein Totalschaden vor, werden von der Elektronikversicherung alle für die "Wiederherstellung des früheren, betriebsfertigen Zustandes notwendigen Aufwendungen" erstattet.

Pro Gerät werden bei einem Schaden bis zu 5.000 Euro erstattet.

Die Gesamtleistung für alle Schadenfälle pro Jahr ist entsprechend den Leistungspaketen gestaffelt:
  • Basis bis 10.000 Euro
  • Komfort bis 15.000 Euro
  • Premium bis 20.000 Euro
Ihre Selbstbeteiligung in der Elektronikversicherung beträgt 50 Euro pro Schadenfall.

Hintergrund

Ein Leben ohne Elektronik? Kaum mehr vorstellbar!

Muss auch nicht, denn sie können jetzt in dieser Elektronikversicherung alle Elektronik-, Elektro- und Gasgeräte im privaten Haushalt absichern.

Versicherer der Elektronikversicherung

ARAG Allgemeine Versicherung

ARAG Allgemeine Versicherung

Versicherer ist die ARAG Allgemeine Versicherung, mehrfacher Testsieger bei FinanzTest und Stiftung Warentest. Als international tätiges Unternehmen betreut die ARAG derzeit etwa 8 Millionen Kunden weltweit. Die ARAG als weltweit zweitgrößter Rechtsschutzversicherer bietet mit ihrem Tochterunternehmen, der ARAG Allgemeine Versicherung, Versicherungslösungen für alle Bereiche der privaten Sachversicherung an.

Elektronikversicherung ARAG: Betreuung im Schadensfall

Elektronikversicherung ARAG Allgemeine VersicherungGrundsätzlich haben Sie im Schadensfall die Möglichkeit sich entweder an uns oder direkt an den Versicherer, die ARAG Allgemeine Versicherung, zu wenden.

Wenn Sie sich direkt an die ARAG Allgemeine Versicherung wenden möchten, stellen wir Ihnen gerne die Kontaktdaten (falls noch nicht bekannt) der Leistungsabteilung zur Verfügung, die Erstattung kann dann meist etwas schneller erfolgen.

Wir empfehlen aber - gerade bei schwierigen Leistungsfällen - uns als Ihren Betreuer einzubeziehen. Zum einen, weil wir Ihnen bei der Meldung des Schadens bei der ARAG Allgemeine Versicherung helfen können und zum anderen, weil wir Kopien des kompletten Vorgangs inkl. Schriftverkehr aufbewahren, wodurch eine zusätzliche Kontrolle gewährleistet ist. Darüber hinaus stehen wir natürlich auch beratend bei Fragen zu ihrer Elektronikversicherung zur Verfügung.

Wichtiger Hinweis zur Elektronikversicherung ARAG

Diese Leistungsbeschreibung ist lediglich eine Kurzübersicht zur Elektronikversicherung. Der rechtsverbindliche Umfang des Versicherungsschutzes geht ausschließlich aus den für diesen Vertrag vereinbarten Versicherungsbedingungen der ARAG Allgemeine Versicherung hervor.

Produktinformationen

Versicherungsbedingungen

Verkauf